Minicar 24 Stunden erreichbar! 0173 / 290 53 88
Terminkalender

Führerscheinklasse

Mit uns fahren Sie in jeder Klasse!

Egal ob zwei, vier oder zwölf Räder, mit uns von der Fahrschule Warnecke können Sie Ihren Führerschein in allen Klassen machen.

Klasse A / A1 / A2 / AM / M

Die Führerscheine für Krafträder – vom Moped bis zum Trike!

Theoretische Ausbildung
Bei Ersterteilung 16 Unterrichtseinheiten – Dauer jeweils 90 Minuten
Bei Erweiterung genügen 6 x Grundstoff und 4 x klassenspezifischer Stoff

Praktische Ausbildung
Bei der Grundausbildung ist die Anzahl der normalen Fahrstunden natürlich individuell. Einzig die Anzahl der Sonderfahrten ist gesetzlich vorgeschrieben.
Bei Ersterteilung 12 Sonderfahrten:

  • 5 Stunden á 45 Minuten Landstraße
  • 4 Stunden á 45 Minuten Autobahn
  • 3 Stunden á 45 Minuten Nacht oder Dämmerung

Sonderfahrten bei Vorbesitz der Klasse A2 von unter 2 Jahren:

  • 3 Stunden á 45 Minuten Landstraße
  • 2 Stunden á 45 Minuten Autobahn
  • 1 Stunden á 45 Minuten Nacht oder Dämmerung

Klasse B / BF17 / B96 / BE

Die Führerscheine für PKW und kleine LKW

Theoretische Ausbildung
14 Unterrichtseinheiten – Dauer jeweils 90 Minuten
Bei Erweiterung genügen 6 x Grundstoff und 2 x klassenspezifischer Stoff

Praktische Ausbildung
Bei der Grundausbildung ist die Anzahl der normalen Fahrstunden natürlich individuell. Einzig die Anzahl der Sonderfahrten von zwölf Stück ist gesetzlich vorgeschrieben.

  • 5 Stunden á 45 Minuten Landstraße
  • 4 Stunden á 45 Minuten Autobahn
  • 3 Stunden á 45 Minuten Nacht oder Dämmerung

Praktische Ausbildung
Bei der Grundausbildung ist die Anzahl der normalen Fahrstunden natürlich individuell. Einzig die Anzahl der Sonderfahrten von zwölf Stück ist gesetzlich vorgeschrieben.

  • 5 Stunden á 45 Minuten Landstraße
  • 4 Stunden á 45 Minuten Autobahn
  • 3 Stunden á 45 Minuten Nacht oder Dämmerung

Klasse C / C1 / C1E

Die Führerscheine für Lastkraftwagen über 3,5 Tonnen – Vorrausetzung ist mindestens ein Führerschein der Klasse B

Theoretische Ausbildung
6 x Grundstoff und 10 x klassenspezifischer Stoff

Praktische Ausbildung
Bei der Grundausbildung ist die Anzahl der normalen Fahrstunden natürlich individuell. Einzig die Anzahl der Sonderfahrten ist gesetzlich vorgeschrieben.

B auf C C1 auf C C auf CE
Überland 5 3 5
Autobahn 2 1 2
Nachtfahrt 3 1 3

Klasse D / D1 / D1E / DE

Die Führerscheine für Busse – Vorrausetzung ist mindestens ein Führerschein der Klasse B
Theoretische Ausbildung (jeweils Doppelstunden)

Bei Vorbesitz von Klasse B und/oder C1 C und/oder D1
Grundstoff 6 6
Zusatzstoff 18 (nur B)
12 (nur C1)
8

Praktische Ausbildung

Bei Vorbesitz von Klasse B oder C1 C D1
bis 2 Jahre über 2 Jahre bis 2 Jahre über 2 Jahre
Grundausbildung 45 33 14 7 20
Überland 22 12 16 8 5
Autobahn 14 8 8 4 5
Nachtfahrt 8 5 6 3 5

Klasse L

Der Führerschein für land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen bis 40 km/h

Theoretische Ausbildung (jeweils Doppelstunden)
Bei Ersterteilung 12 x Grundstoff und 2 x klassenspezifischer Stoff
Bei Erweiterung genügt 6 x Grundstoff

Praktische Ausbildung
Keine praktische Ausbildung erforderlich.

Klasse T

Der Führerschein für Zugmaschinen, selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Futtermischwagen

Theoretische Ausbildung
Bei Ersterteilung 12 x Grundstoff und 6 x klassenspezifischer Stoff
Bei Erweiterung genügt 6 x Grundstoff

Praktische Ausbildung
Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung

Sie wollen noch mehr wissen? Oder Sie wollen sich gleich online für Ihren Führerschein anmelden? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.